+49 8122 559170

POLYRACK auf Wachstumskurs

Agentur Lorenzoni Aktuelle Artikel Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Sabrina Hausner

Produktionsfläche und Fertigungsanlagen in Ettlingen erweitert

Die POLYRACK TECH-GROUP führt ihren Wachstumskurs fort: Mit dem Ausbau des Werkes in Ettlingen bei Karlsruhe, Deutschland, reagiert das Unternehmen auf die stete Nachfrage nach individuellen Gehäuse- und Systemlösungen, die zusätzliche Fertigungskapazitäten erforderlich macht.

  • Bereits im vergangenen Jahr erfolgte die Erweiterung der Produktionsfläche in Ettlingen um rund 1.200m² und umfasst an diesem Standort nun ca. 9.000m².
  • Zudem wurde mit dem Kapazitätsausbau der Produktionsanlagen im Bereich der Schweiß- und Biegetechnologie begonnen.
  • In einem zweiten Schritt investierte POLYRACK in den Bereich der Schleiftechnologie und stattete diese mit hochmodernen automatisierten Produktionstechnologien aus.

Damit stellt der Gehäuse- und Systemspezialist nicht nur eine höhere Fertigungskapazität sicher, sondern gewährleistet auch eine weitere Steigerung der Produktqualität.

„Ziel des Ausbaus war es, mehr Platz für Produktionsanlagen und Abläufe zu schaffen und den Maschinenpark im Bereich der mechanischen Fertigung auf den neuesten Stand der Technik zu bringen“, erklärt Andreas Rapp, CEO der POLYRACK TECH-GROUP. „Dank einer Optimierung der Fertigungswege, durch die Zusammenführung der mechanischen Fertigung sowie weiterer vollautomatisierter Produktionsanlagen können wir die stetig steigenden Anforderungen an die Qualität der Bauteile realisieren.“

Der Maschinenpark im Bereich Mechanik umfasst unter anderem

  • eine neue analoge + Highspeed-Punktschweißanlage
  • eine neue flache + 3D-Schleif- und Satinieranlage
  • Bolzenschweißmaschinen
  • Laserschweißroboter
  • Anlagen zum Laserschweißen, WIG-, MIG- und MAG-Schweißen.

POLYRACK bietet den Kunden weiterhin besten Service und eine termingerechte Lieferfähigkeit für individuelle Gehäuselösungen, die ihren Einsatz in verschiedenen Industriezweigen, wie der Sicherheitstechnik, Mess-, Steuer-, Regeltechnik, Bahntechnik, Luft- und Raumfahrt der Medizintechnik sowie weiteren Bereichen finden.

Über POLYRACK TECH-GROUP

POLYRACK Logo

Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Systemlösungen für die Elektronik. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.

Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, RAPP Kunststofftechnik GmbH, RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH, POLYRACK Aerospace GmbH, Metalle in Form Geräteteile GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 460 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen summierten Umsatz von 77 Millionen Euro in der Gruppe.   

Zurück

Über uns

Klarheit, Kooperation und Können – das sind unsere Zutaten für Kompetenz: Klare und ehrliche Kommunikation, kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie ein kreatives und umsetzungsstarkes Team, das Dinge mit der Kundenbrille betrachtet. Genau das wissen unsere langjährigen Kunden zu schätzen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

RoHS: EN IEC 63000:2018 ersetzt ab sofort EN 50581:2012
Seit dem 18.11.2021 ersetzt die harmonisierte Norm EN IEC 63000:2018 die Europäische Norm DIN EN 50581:2012 und unterstützt die RoHS-Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (mit Ausnahmen). Diesem neuen Standard für tehnische Dokumentation unter RoHS müssen ab sofort alle CE-Konformitätserklärungen entsprechen.

 

Weiterlesen …